Ein Mann und eine Frau stehen in orangener Schutzjacke und weißen Helm vor einer kleinen Mauer und die Frau zeigt auf etwas. Beide schauen in die Richtung des Fingers.

THEES+PARTNER

Planung und Bau­­über­wachung

Bau­begleitende Qualitäts­kontrolle

In Zeiten kürzer werdender Produktzyklen und eines anhaltend hohen Fachkräftemangels in der Bau­branche sowie zahlreichen Handwerksberufen bedarf es bei der Umsetzung von Bauvorhaben mehr denn je professioneller Begleitung. Wir sind überzeugt: Nur eine Kombination aus Kontrollen und durchdachten Lösungen führen zum erwünschten Ziel. Hierbei gilt für uns der Grundsatz: Wir stellen technischen Sachverstand vor Normengläubigkeit und verstecken uns nicht hinter Anwendungsregeln und Produktdatenblättern.

Zwei Männer in Schutzklediung mit Helm stehen in einem unfertigen Haus und schauen aus dem Fenster.
Zwei Männer in Schutzkleidung mit Helm stehen in einem unfertigen Haus und zeigen an die Decke.

Sanierungsplanung und Kostenanalyse

Altbau­ten haben Charme und Substanz, doch ihre Sanierung erfordert besondere Expertise. Wir beraten Eigentümer und potenzielle Käufer darin, welche Sanierungsmaßnahmen technisch und rechtlich grundsätzlich realisierbar sind und welche Kosten hierbei entstehen. Wir unterstützen dabei, die Auflagen des Denkmalschutzes mit den eigenen Wünschen und Vorstellungen in Einklang zu bringen. Aufbauend auf unserer langjährigen und reichhaltigen Erfahrung in der Sanierungsplanung entwickeln wir sinnvolle und zielführende Lösungen mit Substanz.

Zwei Männer stehen vor einem Bildschirm, einer zeigt dem anderen etwas.
Ein großes, weißes Gebäude mit hohen Fenstern und grauen Verzierungen.
Eine schwarze Wendeltreppe die von unten fotografiert wurde. Die Wände sind weiß.

Energetische Sanierung

Der Klimaschutz ist die globale Herausforderung der kommenden Jahrzehnte, die energetische Sanierung ein lokaler Beitrag hierzu. Energetisch nachhaltig effiziente Immobilien sind für alle Beteiligten ein Gewinn – für die Umwelt gleichermaßen wie für Eigentümer und Nutzer. Vorausgesetzt, die energetische Sanierung wird optimal geplant und durchgeführt.

Mit unseren Energieberatungen analysieren wir das Energiepotenzial von Immobilien und bieten einen detailliert berechneten Wärmebrückennachweis mittels thermografischer Untersuchung der Gebäudehülle auf Wärmebrücken und Undichtigkeiten. Wir beraten Eigentümer zu aktuellen Förderprogrammen und unterstützen beim Beantragen der möglichen Mittel.

Zudem erstellen wir Energieausweise, wie sie seit Januar 2009 bei der Vermietung oder dem Verkauf einer Bestandsimmobilie (Wohn- und Nichtwohngebäude) vorgelegt werden müssen. Hierbei benennen wir auch Schwachpunkte und Fehler im Bestand. So ermitteln wir durch den Einsatz wärmeempfindlicher Spezialkameras Wärmeverluste an der Gebäudehülle sowie im Innenbereich.

Ob es um den Erwerb einer Bestandsimmobilie mit energetischem Sanierungsbedarf geht oder die Sanierung eines Gebäudes im eigenen Besitz – wir bieten professionelle und neutrale Bewertungen zu wirklich sinnvollen, sprich realisierbaren und wirtschaftlich wie ökologisch nachhaltig überzeugenden Maßnahmen. Wir begleiten von der Planung bis zur Realisierung – auf dass am Ende ein gutes Ergebnis steht und ein böses Erwachen ausbleibt.

Ein Ausschnitt eines Hauses von außen, vor dem ein Gerüst steht. Ein Fenster ist zu sehen.
Scaffold on house, renovation. House for renovation with the scaffolding for workers on building, close up
Man sieht eine gelbe Wärmebildkamera die Richtung decke gehalten wird.
An infrared thermal imaging system being used during a home energy audit. The camera is pointed to an attic access hole showing a distinct blue (cold) area within the home’s insulation. The center target area reads 50.7 degrees with a range of 45 to 72 degrees in the area. Energy audits are performed to determine how efficient the house is and to suggest steps to increase energy efficiency.
Ein mit Dämmwolle isoliertes Dach und zwei Fenster
House thermal insulation with mineral wool

Fachplanung
Abdichtung und Betonsanierung

Noch alles dicht? Lässt sich diese Frage nicht mehr mit „Ja“ beantworten, sind Schäden am und im Gebäude vorprogrammiert. Eindringendes Wasser und Feuchte hinterlassen nicht nur unästhetische und bisweilen geruchsintensive Spuren, sie gehen auch an die Substanz eines Bau­werks.

Einer fachplanerischen Begleitung in puncto Abdichtung kommt deshalb ein bedeutender Stellenwert zu. Hierfür bedarf es fundierter Kenntnisse der einschlägigen Regelwerke ebenso wie ein breites Wissen zu und eine reichhaltige Erfahrung mit Abdichtungsbau­stoffen und ihren Eigenschaften. Als Fachplaner auf dem Gebiet der Bauwerksabdichtung verfügen wir auch aus der Begutachtung ungezählter Schadensfälle über umfassende Kompetenz auf diesem Gebiet.

Bereits spürbare Klimaveränderungen, die sich etwa in Form von Extremwetterereignissen wie Starkregen widerspiegeln können, stellen auch Fachplaner vor neue Herausforderungen. Dank unserer gebündelten bau­physikalischen Expertise, dem nötigen “Blick über den Tellerrand” sowie unserem Anspruch, immer auf dem aktuellen Stand von Wissenschaft und Technik zu sein, entwickeln wir für unsere Auftraggeber robuste Bauwerksabdichtungen und sorgen für deren fachgerechte Ausführung durch eine entsprechende Bau­über­wachung.

Spezialisten sind wir auch auf dem Feld der Betonsanierung, die primär zum Ziel hat, die statisch-konstruktiven Eigenschaften von Stahlbetonbau­teilen zu erhalten oder wiederherzustellen. Beton ist weltweit einer der wichtigsten Baustoffe und gilt zugleich als besonders leistungsfähig und hochkomplex. Mit der Verknappung von Ressourcen dürften Maßnahmen zur Instandhaltung und Instandsetzung an Bestandsbauwerken an Bedeutung gewinnen, und damit auch Betonsanierungen.

Unsere Auftraggeber können auf unsere langjährige Erfahrung in der Bewertung beschädigter Betonkonstruktionen ebenso bau­en wie auf unsere betontechnologische Fachkompetenz und Expertise hinsichtlich statisch-konstruktiver Details.

Ein Riss im Beton, ein Finger zeigt darauf.
Man hand finger pointing to cracked ceiling. Building problem and solution concept. Closeup.
Man sieht eingerissenen Beton mit Schimmel.
on fungus mold weathered wall
Eine kaputte Schalung.

SiGe-Koordination

Bau­stellen sind Orte mit erhöhtem Risiko für Unfälle und gesundheitliche Gefährdungen. Werden parallel oder hintereinander Arbeiten verschiedener Gewerke von Beschäftigten unterschiedlicher Unternehmen durchgeführt, ist dieses Risiko noch einmal erhöht. Es zu senken und ein Höchstmaß an Unfall- und Gesundheitsschutz zu gewähren, liegt in der Verantwortung des Bauherrn und hat die Verordnung über Sicherheit und Gesundheitsschutz auf Baustellen (SiGe) zum Ziel.

Wir beraten und unterstützen bei einer vorbeugenden Planung sowie umfassenden Information und helfen mit, die Kommunikation auf der Bau­stelle so zu koordinieren, so dass Sicherheit und Gesundheit der Beteiligten bestmöglich erreicht werden. Auf diese Weise kann der Arbeitsschutz auch zu einem noch effizienteren Planen und Bauen beitragen, indem bei frühzeitiger Interaktion der Akteure sowie der Bündelung von Expertise und Erfahrungen mögliche Synergien ermittelt und berücksichtigt werden. Zudem entlastet das Übertragen der SiGe-Koordination den Bauherrn und entbindet ihn in weiten Teilen von seiner persönlichen Verantwortung für die Einhaltung der Vorgaben.

Eine Nahaufnahme von einem Helm, welcher ein Mann unter dem Arm hat. Der Mann trägt eine orangene Schutzjacke.
Einen Baustellenarbeiter von hinten, er ist an einem Sicherheitsgurt befestigt.
Construction worker wearing safety harness and safety line working at high place
Draußen hängen Sicherheitswesten und Gurte.
Picture of PPE, or personal protective devices, for sale in a shop, haning. Yellow and Orange vests, harnesses and helmets are visible

Sie haben Fragen zu unseren Leistungen?

Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.
Wir helfen Ihnen gerne weiter.
Eine Frau mit Kinnlangen schwarzen Haaren und Pony sitzt vor einem Computer und hat ein Telefon mit Kabel in der Hand. Sie trägt eine Brille ohne Rahmen.